Telefon: 040 57243488
E-Mail: info@dimi-trockenbau.de

Herzlich Willkommen

Bei DIMI-Trockenbau - dem Spezialist für Raumausbauten. Wir sind spezialisiert auf Decken- und Wandverkleidungen, Einbauten, Abbrucharbeiten, Dämmungen und Spachtelarbeiten.

>

Über uns

Professional Building - Das Leitbild unseres Unternehmens

DIMI-Trockenbau realisiert seit über 12 Jahren Akustik- und Trockenbau-Arbeiten für den Innenausbau. Zusammen mit Ihnen planen wir jedes Bauprojekt ausführlich, beraten Sie fachmännisch über die neuesten Systeminnovationen und sorgen für eine professionelle Umsetzung Ihrer Vorstellungen. Wir stehen für hohe Kompetenz, handwerkliche Qualität und die für solche Projekte notwendige Flexibilität. Unser Ziel: ein Höchstmaß an Kundenzufriedenheit.

Durch unsere Zusammenarbeit mit Bauherren, Architekten und kompetenten Partnern sind wir stets auf dem neuesten Stand der Entwicklungen innerhalb der Baubranche. Unsere Expertise umfasst Einbauten, energiesparende Isolierungen, Wärme- und Kälte-Dämmungen sowie Raum-in-Raum Systeme.

Unter dem Punkt Referenzen finden Sie ausgewählte Bauprojekte.

Unser Unternehmen steht für professionelle Beratung und fachmännisches Handwerk - Sprechen Sie uns an.

Unsere Leistungsübersicht finden Sie hier.

Leistungen

Wir realisieren alles, was Ihren Räumen einen neuen Zuschnitt gibt. Von einer abgehängten Decke bis hin zu Wandversatz und Bodenverlagerungen.

Trockenbau Trennwände, Dachgeschossausbau mit Funktionsdecken, Montage von Türzargen und Türblättern, Trockenputz, Spachtelarbeiten, Abbrucharbeiten.


Trennwände
Besondere Expertise haben wir im Bereich der Schutzwände. Von ökologischem Wärmeschutz über Brandschutz bis hin zu Schallemissionsbegrenzung bieten wir für Sie die richtigen Lösungen. Sollten Sie für Ihr Heim besondere Sicherheitsanforderungen haben, installieren wir auch dafür die passende Wand.

Dachgeschossausbau mit Funktionsdecken
Ein Dachgeschoss ist immer eine bauliche Herausforderung. Wir realisieren Decken und Klimaplatten aus Mineralfasern, Gips, Metall oder Holz. Sollten Sie besondere Akzente setzen wollen, können wir mit baulichen Kniffen das Lichtdesign oder die Akustik beeinflussen. Selbst der wichtige Brandschutz ist immer Teil unserer Konzeption.

Montage von Türzargen und Türblättern
Eine schöne Tür ist das Entrée in jede Wohnung oder Zimmer. Von der weißen Standardtür bis hin zu der schwingenden Saloon-Tür können wir alle Wünsche realisieren. Wir montieren die notwendigen Zargen im Rohbau und setzen die gewünschten Türflügel passgenau. Auch Sicherheits- und Schutztüren gehören zu unserem täglichen Handwerk.

Trockenputz
Der Trockenputz ist eine Kunst für sich. Schon einmal über verschönernden Stuck in Ihrer Wohnung nachgedacht oder über eine Vorsatzschale mit Struktur? DIMI-Trockenbau macht Ihren Innenausbau funktional und einfach schön. Selbst tragende Teile können sich durch eine entsprechende Verkofferung harmonisch in das Gesamtbild einfügen. Ebenso montieren wir Ihnen passgenaue Schürzen und Abschottungen in den Raum. Neben den klassischen Materialien haben wir auch eine Produktlinie mit Fiber-, Calciumsilikat sowie vulkanisches Glas (Perlite).

Spachtelarbeiten
Wer schon einmal selbst Stellen verfugt hat, weiß, richtig Spachteln muss gelernt sein. Spachteln gehört zu den klassischen Handwerkerarbeiten im Innenbereich; zumindest wenn es um das saubere Schließen von gebohrten Löchern oder Rissen geht. Im Baugewerbe gibt es vier Qualitätsstufen für diese Innenputzarbeiten. Die Unterschiede liegen in der jeweiligen Oberflächenbeschaffenheit der Wand. Je nach Verfahren können so verschiedenartige Endbeschichtungen ermöglicht werden. DIMI-Trockenbau ist für alle vier Standards qualifiziert.

Abbrucharbeiten
DIMI-Trockenbau ist Ihr Partner, wenn es um Abbrucharbeiten geht. Denn diese Dienstleistung ist komplexer, als Sie es sich vorstellen. Zunächst erstellen wir mit Ihnen ein Konzept, das die Sicherheitsanforderungen, die zu entkernenden Bereiche und die Entsorgungsleistungen beinhaltet. Denn die Materialentsorgung unterliegt dem sogenannten Kreislaufwirtschaftsgesetz. Dann schreiten wir zur Tat. Zu unserem Leistungsspektrum gehören der Rückbau von Gewerbeimmobilien, Sanierung und die fachgerechte Neuaufteilung von Räumen.

Referenzen

Erfahrung zeichnet sich aus

Im folgenden Auszug unserer Referenzliste erfahren Sie welche Projekte in den verschiedensten Bereichen von uns bereits realisiert worden sind.
Überzeugen Sie sich selbst.

Hier Projekt ansehen
Hier Projekt ansehen
Hier Projekt ansehen
Hier Projekt ansehen
Hier Projekt ansehen
Hier Projekt ansehen
Hier Projekt ansehen
Hier Projekt ansehen
Hier Projekt ansehen
Hier Projekt ansehen
Hier Projekt ansehen

Jobs

DMI-Trockenbau braucht dich. Wir sind das führende Unternehmen für Trockenbauarbeiten in Norddeutschland.
Dich erwarten ein gut eingespieltes Team mit hoher Fachkompetenz, spannende Aufgaben und garantiert abwechlungsreiche Arbeitstage.
Unsere Kundenprojekte führen an uns an die unterschiedlichsten Einsatzorte.

Wir suchen als Verstärkung für unser Team eine(n)

Trockenbaumonteur/in

in Voll- oder Teilzeit
mit mindestens drei Jahren Berufserfahrung

Vertragsdauer: unbefristet

Zu deinen Aufgaben gehören:

• Trockenbauarbeiten: Verlegen von Gipsplatten sowie das Anbringen von Dämmungen zu Wärme-, Kälte- und Schallschutzzwecken, professionelle Schadensbeseitigung in Wohnungen, öffentlichen Gebäuden und Industrieanlagen
• Einbau von Innenraumtüren
• Herstellung von Ständerwerken und abgehängten Decken
• Trockenputz und Spachtelarbeiten
• Abbrucharbeiten

Was erwarten wir:

• gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
• Führerschein Klasse B
• flexibles, selbständiges und gewissenhaftes Arbeiten
• zuverlässige, selbständige, teamorientierte Arbeitsweise
• Kunden- und unternehmensorientiertes Handeln
• freundliches, respektvolles, kompetentes Auftreten
• Bereitschaft zur Übernahme von Verantwortung

Was brauchen wir von dir:

• eine aussagekräftige Bewerbung mit Lebenslauf und Zeugnissen
• Fahrerlaubnis B PKW/Kleinbusse (alt: FS 3)

Bei Fragen einfach Mail an Kontakt

Kontakt

Schreiben Sie uns einfach an.

Wir freuen uns über Ihr Interesse. Sie können uns gerne über das Kontaktformular kontaktieren. Wir werden uns umgehend bei Ihnen melden.

Antoniadis & Antonijadi GbR
DIMI Trockenbau
Bredowstraße 17
22113 Hamburg

Telefon: 040 57243488
Mobil: 0157 31231763
E-Mail: info@dimi-trockenbau.de

Impressum

Angaben gemäß § 5 TMG:

Antoniadis & Antonijadi GbR
DIMI Trockenbau
Bredowstraße 17
22113 Hamburg

Vertreten durch:

Dimitrios Antoniadis
Steven Antonijadi

Kontakt:
Telefon: 040 57243488
Mobil: 0157 31231763
E-Mail: info@dimi-trockenbau.de

USt-IdNr: DE 309465064

Quelle: https://www.e-recht24.de

Haftung für Inhalte

Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen.

Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

Haftung für Links

Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar.

Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Urheberrecht

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet.

Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.

 

Bilder: www.shutterstock.com

Datenschutz

Datenschutzerklärung:

Diese Datenschutzerklärung informiert über Art, Umfang und Zweck der von uns erhobenen, genutzten und verarbeiteten personenbezogenen Daten. Ferner werden betroffene Personen mittels dieser Datenschutzerklärung über die ihnen zustehenden Rechte aufgeklärt. Die Verarbeitung personenbezogener Daten, beispielsweise des Namens, der Anschrift oder E-Mail-Adresse einer betroffenen Person, erfolgt stets im Einklang mit der Datenschutz-Grundverordnung und in Übereinstimmung mit den für Deutschland geltenden landesspezifischen Datenschutzbestimmungen.

1. Verwendete Begrifflichkeiten

„Personenbezogene Daten“ sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person (im Folgenden „betroffene Person“) beziehen; als identifizierbar wird eine natürliche Person angesehen, die direkt oder indirekt, insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, zu einer Kennnummer, zu Standortdaten, zu einer Online-Kennung (z.B. Cookie) oder zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen identifiziert werden kann, die Ausdruck der physischen, physiologischen, genetischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität dieser natürlichen Person sind. „Verarbeitung“ ist jeder mit oder ohne Hilfe automatisierter Verfahren ausgeführte Vorgang oder jede solche Vorgangsreihe im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten. Der Begriff reicht weit und umfasst praktisch jeden Umgang mit Daten. „Pseudonymisierung“: die Verarbeitung personenbezogener Daten in einer Weise, dass die personenbezogenen Daten ohne Hinzuziehung zusätzlicher Informationen nicht mehr einer spezifischen betroffenen Person zugeordnet werden können, sofern diese zusätzlichen Informationen gesondert aufbewahrt werden und technischen und organisatorischen Maßnahmen unterliegen, die gewährleisten, dass die personenbezogenen Daten nicht einer identifizierten oder identifizierbaren natürlichen Person zugewiesen werden. Als „Verantwortlicher“ wird die natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten entscheidet, bezeichnet. „Auftragsverarbeiter“: eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, die personenbezogene Daten im Auftrag des Verantwortlichen verarbeitet.

2. Verantwortlicher

Für die Verarbeitung Verantwortlicher im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung, ist:

Antoniadis & Antonijadi GbR
DIMI Trockenbau
Bredowstraße 17
22113 Hamburg

Telefon: 040 57243488
Mobil: 0157 31231763
E-Mail: info@dimi-trockenbau.de

3. Cookies

Unsere Internetseiten verwenden Cookies. Dies sind Textdateien, welche über einen Internetbrowser auf einem Computersystem abgelegt und gespeichert werden. Zahlreiche Internetseiten und Server verwenden Cookies. Viele Cookies enthalten eine sogenannte Cookie-ID; diese ist eine eindeutige Kennung des Cookies. Sie besteht aus einer Zeichenfolge, durch welche Internetseiten und Server dem konkreten Internetbrowser zugeordnet werden können, in dem das Cookie gespeichert wurde. Dies ermöglicht es, den besuchten Internetseiten und Servern, den individuellen Browser der betroffenen Person von anderen Internetbrowsern, die andere Cookies enthalten, zu unterscheiden. Ein bestimmter Internetbrowser kann über die eindeutige Cookie-ID wiedererkannt und identifiziert werden. Durch den Einsatz von Cookies können wir den Nutzern dieser Internetseite nutzerfreundlichere Services bereitstellen, die ohne die Cookie-Setzung nicht möglich wären. Mittels eines Cookies können die Informationen und Angebote auf unserer Internetseite im Sinne des Benutzers optimiert werden. Cookies ermöglichen uns, wie bereits erwähnt, die Benutzer unserer Internetseite wiederzuerkennen. Zweck dieser Wiedererkennung ist es, den Nutzern die Verwendung unserer Internetseite zu erleichtern. Der Benutzer einer Internetseite, die Cookies verwendet, muss beispielsweise nicht bei jedem Besuch der Internetseite erneut seine Zugangsdaten eingeben, weil dies von der Internetseite und dem auf dem Computersystem des Benutzers abgelegten Cookie übernommen wird. Die betroffene Person kann die Setzung von Cookies durch unsere Internetseite jederzeit mittels einer entsprechenden Einstellung des genutzten Internetbrowsers verhindern und damit der Setzung von Cookies dauerhaft widersprechen. Ferner können bereits gesetzte Cookies jederzeit über einen Internetbrowser oder andere Softwareprogramme gelöscht werden. Dies ist in allen gängigen Internetbrowsern möglich. Deaktiviert die betroffene Person die Setzung von Cookies in dem genutzten Internetbrowser, sind unter Umständen nicht alle Funktionen unserer Internetseite vollumfänglich nutzbar.

4. Erfassung von allgemeinen Daten und Informationen

Unsere Internetseite erfasst mit jedem Aufruf der Internetseite durch eine betroffene Person oder ein automatisiertes System eine Reihe von allgemeinen Daten und Informationen. Diese allgemeinen Daten und Informationen werden in den Logfiles des Servers gespeichert. Erfasst werden können die (1) verwendeten Browsertypen und Versionen, (2) das vom zugreifenden System verwendete Betriebssystem, (3) die Internetseite, von welcher ein zugreifendes System auf unsere Internetseite gelangt (sogenannte Referrer), (4) die Unterwebseiten, welche über ein zugreifendes System auf unserer Internetseite angesteuert werden, (5) das Datum und die Uhrzeit eines Zugriffs auf die Internetseite, (6) eine Internet-Protokoll-Adresse (IP-Adresse), (7) der Internet-Service-Provider des zugreifenden Systems und (8) sonstige ähnliche Daten und Informationen, die der Gefahrenabwehr im Falle von Angriffen auf unsere informationstechnologischen Systeme dienen. Bei der Nutzung dieser allgemeinen Daten und Informationen ziehen wir keine Rückschlüsse auf die betroffene Person. Diese Informationen werden vielmehr benötigt, um (1) die Inhalte unserer Internetseite korrekt auszuliefern, (2) die Inhalte unserer Internetseite sowie die Werbung für diese zu optimieren, (3) die dauerhafte Funktionsfähigkeit unserer informationstechnologischen Systeme und der Technik unserer Internetseite zu gewährleisten sowie (4) um Strafverfolgungsbehörden im Falle eines Cyberangriffes die zur Strafverfolgung notwendigen Informationen bereitzustellen. Diese anonym erhobenen Daten und Informationen werden durch uns daher einerseits statistisch und ferner mit dem Ziel ausgewertet, den Datenschutz und die Datensicherheit in unserem Unternehmen zu erhöhen, um letztlich ein optimales Schutzniveau für die von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten sicherzustellen. Die anonymen Daten der Server-Logfiles werden getrennt von allen durch eine betroffene Person angegebenen personenbezogenen Daten gespeichert.

5. Dateneingabe auf unserer Internetseite

Die betroffene Person hat die Möglichkeit, auf der Internetseite des für die Verarbeitung Verantwortlichen u.a. personenbezogenen Daten einzugeben. Welche personenbezogenen Daten dabei an den für die Verarbeitung Verantwortlichen übermittelt werden, ergibt sich aus der jeweiligen verwendeten Eingabemaske. Die von der betroffenen Person eingegebenen personenbezogenen Daten werden ausschließlich für die interne Verwendung bei dem für die Verarbeitung Verantwortlichen und für eigene Vertragszwecke erhoben und gespeichert. Der für die Verarbeitung Verantwortliche kann die Weitergabe an einen oder mehrere Auftragsverarbeiter, beispielsweise einem Webhoster, veranlassen, der die personenbezogenen Daten ebenfalls ausschließlich für eine interne Verwendung, die dem für die Verarbeitung Verantwortlichen zuzurechnen ist, nutzt. Durch die vorgenannten Eingaben auf der Internetseite des für die Verarbeitung Verantwortlichen kann ferner die vom Internet-Service-Provider (ISP) der betroffenen Person vergebene IP-Adresse, das Datum sowie die Uhrzeit der Eingaben gespeichert werden. Die Speicherung dieser Daten erfolgt neben Zwecken der Vertragsdurchführung auch vor dem Hintergrund, dass nur so der Missbrauch unserer Dienste verhindert werden kann, und diese Daten im Bedarfsfall ermöglichen, begangene Straftaten aufzuklären. Insofern ist die Speicherung dieser Daten auch zur Absicherung des für die Verarbeitung Verantwortlichen erforderlich. Eine Weitergabe dieser Daten an Dritte erfolgt grundsätzlich nicht, sofern keine gesetzliche Pflicht zur Weitergabe besteht oder die Weitergabe der Strafverfolgung dient. Die Eingaben der betroffenen Person unter freiwilliger Angabe personenbezogener Daten dienen der Erfüllung des zwischen dem für die Verarbeitung Verantwortlichen und der betroffenen Person bestehenden Vertragsverhältnisse, namentlich der mit Arbeitnehmern bestehenden Arbeitsverhältnissen, mit Subunternehmern bestehenden Auftragsverhältnissen, sowie den mit Kunden bestehenden Kundenvertragsverhältnissen. Der betroffenen Person steht die Möglichkeit frei, die bei der Registrierung angegebenen personenbezogenen Daten jederzeit abzuändern oder vollständig aus dem Datenbestand des für die Verarbeitung Verantwortlichen löschen zu lassen, soweit dem nicht vertraglich übernommene Pflichten entgegenstehen. Der für die Verarbeitung Verantwortliche erteilt jeder betroffenen Person jederzeit auf Anfrage Auskunft darüber, welche personenbezogenen Daten über die betroffene Person gespeichert sind. Ferner berichtigt oder löscht der für die Verarbeitung Verantwortliche personenbezogene Daten auf Wunsch oder Hinweis der betroffenen Person, soweit dem keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen.

6. Kontaktmöglichkeit über die Internetseite

Unsere Internetseite enthält aufgrund von gesetzlichen Vorschriften Angaben, die eine schnelle elektronische Kontaktaufnahme zu unserem Unternehmen sowie eine unmittelbare Kommunikation mit uns ermöglichen, was ebenfalls eine allgemeine Adresse der sogenannten elektronischen Post (E-Mail-Adresse) umfasst. Sofern eine betroffene Person per E-Mail oder über ein Kontaktformular den Kontakt mit dem für die Verarbeitung Verantwortlichen aufnimmt, werden die von der betroffenen Person übermittelten personenbezogenen Daten automatisch gespeichert. Solche auf freiwilliger Basis von einer betroffenen Person an den für die Verarbeitung Verantwortlichen übermittelten personenbezogenen Daten werden für Zwecke der Bearbeitung oder der Kontaktaufnahme zur betroffenen Person gespeichert. Es erfolgt keine Weitergabe dieser personenbezogenen Daten an Dritte.

7. Stellenbewerber

Wir verarbeiten etwaige Bewerberdaten nur zum Zweck und im Rahmen des Bewerbungsverfahrens in Übereinstimmung mit den gesetzlichen Vorgaben. Die Verarbeitung der Bewerberdaten erfolgt zur Erfüllung unserer (vor)vertraglichen Verpflichtungen im Rahmen des Bewerbungsverfahrens im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. b. DSGVO Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO sofern die Datenverarbeitung z.B. im Rahmen von rechtlichen Verfahren für uns erforderlich wird (in Deutschland gilt zusätzlich § 26 BDSG).
Das Bewerbungsverfahren setzt voraus, dass Bewerber uns die Bewerberdaten mitteilen. Die notwendigen Bewerberdaten sind, sofern wir ein Onlineformular anbieten, gekennzeichnet, ergeben sich sonst aus den Stellenbeschreibungen und allgemein gehören dazu die Angaben zur Person, Post- und Kontaktadressen und die zur Bewerbung gehörenden Unterlagen, wie Anschreiben, Lebenslauf und die Zeugnisse. Daneben können uns Bewerber freiwillig zusätzliche Informationen mitteilen.
Mit der Übermittlung der Bewerbung an uns, erklären sich die Bewerber mit der Verarbeitung ihrer Daten zu Zwecken des Bewerbungsverfahrens entsprechend der in dieser Datenschutzerklärung dargelegten Art und Umfang einverstanden.
Soweit im Rahmen des Bewerbungsverfahrens freiwillig besondere Kategorien von personenbezogenen Daten im Sinne des Art. 9 Abs. 1 DSGVO mitgeteilt werden, erfolgt deren Verarbeitung zusätzlich nach Art. 9 Abs. 2 lit. b DSGVO (z.B. Gesundheitsdaten, wie z.B. Schwerbehinderteneigenschaft oder ethnische Herkunft). Soweit im Rahmen des Bewerbungsverfahrens besondere Kategorien von personenbezogenen Daten im Sinne des Art. 9 Abs. 1 DSGVO bei Bewerbern angefragt werden sollten, erfolgt deren Verarbeitung zusätzlich auf der Grundlage von Art. 9 Abs. 2 lit. a DSGVO (z.B. Gesundheitsdaten, wenn diese für die Berufsausübung erforderlich sind).
Bewerber können uns ihre Bewerbungen mittels eines Onlineformulars auf unserer Website übermitteln. Die Daten werden entsprechend dem Stand der Technik verschlüsselt an uns übertragen. Ferner können Bewerber uns ihre Bewerbungen via E-Mail übermitteln. Hierbei bitten wir jedoch zu beachten, dass E-Mails grundsätzlich nicht verschlüsselt versendet werden und die Bewerber selbst für die Verschlüsselung sorgen müssen. Wir können daher für den Übertragungsweg der Bewerbung zwischen dem Absender und dem Empfang auf unserem Server keine Verantwortung übernehmen und empfehlen daher eher ein Online-Formular oder den postalischen Versand zu nutzen. Denn statt der Bewerbung über das Online-Formular und E-Mail, steht den Bewerbern weiterhin die Möglichkeit zur Verfügung, uns die Bewerbung auf dem Postweg zuzusenden.
Die von den Bewerbern zur Verfügung gestellten Daten können im Fall einer erfolgreichen Bewerbung für die Zwecke des Beschäftigungsverhältnisses von uns weiterverarbeitet werden. Wenn dagegen die Bewerbung auf ein Stellenangebot nicht erfolgreich ist, werden die Daten der Bewerber gelöscht. Die Daten der Bewerber werden ebenfalls gelöscht, wenn eine Bewerbung zurückgezogen wird, wozu die Bewerber jederzeit berechtigt sind.
Die Löschung erfolgt, vorbehaltlich eines berechtigten Widerrufs der Bewerber, nach dem Ablauf eines Zeitraums von sechs Monaten, damit wir etwaige Anschlussfragen zu der Bewerbung beantworten und unseren Nachweispflichten aus dem Gleichbehandlungsgesetz genügen können. Rechnungen über etwaige Reisekostenerstattung werden entsprechend den steuerrechtlichen Vorgaben archiviert.

8. Administration, Finanzbuchhaltung, Kontaktverwaltung

Wir verarbeiten Daten im Rahmen von Verwaltungsaufgaben sowie Organisation unseres Betriebs, Finanzbuchhaltung und Befolgung der gesetzlichen Pflichten, wie z.B. der Archivierung. Dabei verarbeiten wir dieselben Daten, die wir im Rahmen der Erbringung unserer vertraglichen Leistungen verarbeiten. Die Verarbeitungsgrundlagen sind Art. 6 Abs. 1 lit. c. DSGVO, Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO. Von der Verarbeitung können Kunden, Interessenten, Geschäftspartner und Websitebesucher betroffen sein. Der Zweck und unser Interesse an der Verarbeitung liegt in der Administration, Finanzbuchhaltung, Archivierung von Daten, also Aufgaben die der Aufrechterhaltung unserer Geschäftstätigkeiten, Wahrnehmung unserer Aufgaben und Erbringung unserer Leistungen dienen. Die Löschung der Daten im Hinblick auf vertragliche Leistungen und die vertragliche Kommunikation entspricht den, bei diesen Verarbeitungstätigkeiten genannten Angaben.
Wir übermitteln hierbei ggf. Daten an die Finanzbehörden, Berater, wie z.B., Steuerberater oder Wirtschaftsprüfer sowie weitere Gebührenstellen und Zahlungsdienstleister.
Ferner speichern wir auf Grundlage unserer betriebswirtschaftlichen Interessen Angaben zu Lieferanten, Veranstaltern und sonstigen Geschäftspartnern, z.B. zwecks späterer Kontaktaufnahme. Diese mehrheitlich unternehmensbezogenen Daten, speichern wir grundsätzlich dauerhaft.

9. Google Analytics

Wir setzen auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (d.h. Interesse an der Analyse, Optimierung und wirtschaftlichem Betrieb unseres Onlineangebotes im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO) Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google LLC („Google“) ein. Google verwendet Cookies. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Benutzung des Onlineangebotes durch die Nutzer werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und bietet hierdurch eine Garantie, das europäische Datenschutzrecht einzuhalten (https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active). Google wird diese Informationen in unserem Auftrag benutzen, um die Nutzung unseres Onlineangebotes durch die Nutzer auszuwerten, um Reports über die Aktivitäten innerhalb dieses Onlineangebotes zusammenzustellen und um weitere, mit der Nutzung dieses Onlineangebotes und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen, uns gegenüber zu erbringen. Dabei können aus den verarbeiteten Daten pseudonyme Nutzungsprofile der Nutzer erstellt werden. Wir setzen Google Analytics nur mit aktivierter IP-Anonymisierung ein. Das bedeutet, die IP-Adresse der Nutzer wird von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Die von dem Browser des Nutzers übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Die Nutzer können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung ihrer Browser-Software verhindern; die Nutzer können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf ihre Nutzung des Onlineangebotes bezogenen Daten an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter folgendem Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de. Weitere Informationen zur Datennutzung durch Google, Einstellungs- und Widerspruchsmöglichkeiten, erfahren Sie in der Datenschutzerklärung von Google (https://policies.google.com/technologies/ads) sowie in den Einstellungen für die Darstellung von Werbeeinblendungen durch Google (https://adssettings.google.com/authenticated). Die personenbezogenen Daten der Nutzer werden nach 14 Monaten gelöscht oder anonymisiert.

10. Routinemäßige Löschung und Sperrung von personenbezogenen Daten

Der für die Verarbeitung Verantwortliche verarbeitet und speichert personenbezogene Daten der betroffenen Person nur für den Zeitraum, der zur Erreichung des Speicherungszwecks erforderlich ist oder sofern dies durch den Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber oder einen anderen Gesetzgeber in Gesetzen oder Vorschriften, welchen der für die Verarbeitung Verantwortliche unterliegt, vorgesehen wurde. Entfällt der Speicherungszweck oder läuft eine vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber oder einem anderen zuständigen Gesetzgeber vorgeschriebene Speicherfrist ab, werden die personenbezogenen Daten routinemäßig und entsprechend den gesetzlichen Vorschriften gesperrt oder gelöscht.

11. Rechte der betroffenen Person

Auskunftsrecht:
Sie haben das Recht, eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob betreffende Daten verarbeitet werden und auf Auskunft über diese Daten sowie auf weitere Informationen und Kopie der Daten entsprechend Art. 15 DSGVO.
Berichtigungsrecht:
Sie haben entsprechend. Art. 16 DSGVO das Recht, die Vervollständigung der Sie betreffenden Daten oder die Berichtigung der Sie betreffenden unrichtigen Daten zu verlangen.
Recht auf Löschung:
Sie haben nach Maßgabe des Art. 17 DSGVO das Recht zu verlangen, dass betreffende Daten unverzüglich gelöscht werden, bzw. alternativ nach Maßgabe des Art. 18 DSGVO eine Einschränkung der Verarbeitung der Daten zu verlangen.
Recht auf Datenübertragbarkeit:
Sie haben das Recht zu verlangen, dass die Sie betreffenden Daten, die Sie uns bereitgestellt haben nach Maßgabe des Art. 20 DSGVO zu erhalten und deren Übermittlung an andere Verantwortliche zu fordern.
Beschwerderecht:
Sie haben ferner gem. Art. 77 DSGVO das Recht, eine Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde einzureichen.
Widerrufsrecht
Sie haben das Recht, etwaige erteilte Einwilligungen gem. Art. 7 Abs. 3 DSGVO mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen.
Widerspruchsrecht:
Sie können der künftigen Verarbeitung der Sie betreffenden Daten nach Maßgabe des Art. 21 DSGVO jederzeit widersprechen. Der Widerspruch kann insbesondere gegen die Verarbeitung für Zwecke der Direktwerbung erfolgen.

12. Rechtsgrundlage der Verarbeitung

Art. 6 I lit. a DS-GVO dient unserem Unternehmen als Rechtsgrundlage für Verarbeitungsvorgänge, bei denen wir eine Einwilligung für einen bestimmten Verarbeitungszweck einholen. Ist die Verarbeitung personenbezogener Daten zur Erfüllung eines Vertrags, dessen Vertragspartei die betroffene Person ist, erforderlich, wie dies beispielsweise bei Verarbeitungsvorgängen der Fall ist, die für die Erbringung einer vertraglichen Leistung oder Gegenleistung notwendig sind (vgl. Ziff. 5 Abs. 3), so beruht die Verarbeitung auf Art. 6 I lit. b DS-GVO sowie – soweit Arbeitnehmer des Verantwortlichen betroffen sind – § 26 BDSG. Gleiches gilt für solche Verarbeitungsvorgänge die zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich sind, etwa in Fällen von Anfragen zur unseren Produkten oder Leistungen. Unterliegt unser Unternehmen einer rechtlichen Verpflichtung, durch welche eine Verarbeitung von personenbezogenen Daten erforderlich wird, wie beispielsweise zur Erfüllung steuerlicher Pflichten, so basiert die Verarbeitung auf Art. 6 I lit. c DS-GVO. In seltenen Fällen könnte die Verarbeitung von personenbezogenen Daten erforderlich werden, um lebenswichtige Interessen der betroffenen Person oder einer anderen natürlichen Person zu schützen. Dies wäre beispielsweise der Fall, wenn ein Besucher in unserem Betrieb verletzt werden würde und daraufhin sein Name, sein Alter, seine Krankenkassendaten oder sonstige lebenswichtige Informationen an einen Arzt, ein Krankenhaus oder sonstige Dritte weitergegeben werden müssten. Dann würde die Verarbeitung auf Art. 6 I lit. d DS-GVO beruhen. Letztlich könnten Verarbeitungsvorgänge auf Art. 6 I lit. f DS-GVO beruhen. Auf dieser Rechtsgrundlage basieren Verarbeitungsvorgänge, die von keiner der vorgenannten Rechtsgrundlagen erfasst werden, wenn die Verarbeitung zur Wahrung eines berechtigten Interesses unseres Unternehmens oder eines Dritten erforderlich ist, sofern die Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten des Betroffenen nicht überwiegen. Solche Verarbeitungsvorgänge sind uns insbesondere deshalb gestattet, weil sie durch den Europäischen Gesetzgeber besonders erwähnt wurden. Er vertrat insoweit die Auffassung, dass ein berechtigtes Interesse anzunehmen sein könnte, wenn die betroffene Person ein Kunde des Verantwortlichen ist (Erwägungsgrund 47 Satz 2 DS-GVO). Basiert die Verarbeitung personenbezogener Daten auf Artikel 6 I lit. f DS-GVO ist unser berechtigtes Interesse die Durchführung unserer Geschäftstätigkeit zugunsten unseren Unternehmens und unserer Kunden.

13. Gesetzliche oder vertragliche Vorschriften zur Bereitstellung der personenbezogenen Daten; Erforderlichkeit für den Vertragsabschluss

Wir klären Sie darüber auf, dass die Bereitstellung personenbezogener Daten zum Teil gesetzlich vorgeschrieben ist (z.B. Steuervorschriften) oder sich auch aus vertraglichen Regelungen (z.B. Angaben zum Vertragspartner) ergeben kann. Mitunter kann es zu einem Vertragsschluss erforderlich sein, dass eine betroffene Person uns personenbezogene Daten zur Verfügung stellt, die in der Folge durch uns verarbeitet werden müssen. Die betroffene Person ist beispielsweise verpflichtet, uns personenbezogene Daten bereitzustellen, wenn unser Unternehmen mit ihr einen Vertrag abschließt. Eine Nichtbereitstellung der personenbezogenen Daten hätte zur Folge, dass der Vertrag mit dem Betroffenen nicht geschlossen werden könnte.

14. Dauer, für die die personenbezogenen Daten gespeichert werden

Das Kriterium für die Dauer der Speicherung von personenbezogenen Daten ist die jeweilige gesetzliche Aufbewahrungsfrist. Nach Ablauf der Frist werden die entsprechenden Daten routinemäßig gelöscht, sofern sie nicht mehr zur Vertragserfüllung oder Vertragsanbahnung erforderlich sind.

15. Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung

Als verantwortungsbewusstes Unternehmen verzichten wir auf eine automatische Entscheidungsfindung oder ein Profiling.

Cryopoint München
Schlüsselfertigbau, Komplettsanierung als Generalunternehmer, Ausführung aller Gewerke
Cryopoint Hamburg
Sanierungsmaßnahme Ladengeschäft (Trockenbaudecken, Trockenbauwände, Design - Rundwand, Bodenbelagsarbeiten, 3D-Wandpaneele mit indirekter Beleuchtung)
BBuilt Exhibition Services
Design-Rundwand aus Trockenbau
Hotel Lafayette
Modernisierungsmaßnahme Hotelzimmer (Trockenbaudecke, Trockenbauwände, Vorsatzschale, Innenausbau der WC - Anlagen, Säulenverkleidung)
Boels Verleih GmbH
Umbaumaßnahmen (Abbrucharbeiten und Mineralfaserdecke)
Stoll Haus GmbH
Dachgeschossausbau
Penthouse 87 GmbH
Innenausbau der WC - Anlagen und Herstellung von Trennwänden und Vorsatzschalen inkl. Design - Podest
HANSA Container Trading GmbH
Büroeinrichtung mit Trockenbau (Vorsatzschale und Mineraldecke)
Dachgeschossausbau
Individueller Trockenausbau im Bereich der Dachspitze
YUANYUAN Trading GmbH
Büroeinrichtung mit Trockenbau (Trennwände und Vorsatzschale) und Mineraldecke
Kaslik Lounge
Exklusive und luxuriöse Einrichtung mit abgehängter Trockenbau-Designdecke